Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

..bei uns, der Landeskirchlichen Gemeinschaft Minden.

Wir sind ein selbstständiges Werk innerhalb der Evangelischen Landeskirche und laden Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Glauben an Jesus Christus ein. Besuchen Sie uns, Sie sind herzlich eingeladen!

Unter "Was wir anbieten" können Sie das Angebot unserer verschiedenen Gruppen einsehen.

Hier sehen Sie die nächsten drei Veranstaltungen. Unter Kategorien können Sie auch eine Vorauswahl treffen.

Aug 29 um 19:30 – 20:30
Bibelgespräch mit W. Degenkolbe Das Bibelgespräch ist ein Gesprächskreis über die Bibel für alle, die Interesse am Buch der Bücher haben. Das Bibelgespräch beschäftigt sich mit der Bibel, die Grundlage für unseren Glauben ist. Das Bibelgespräch ist lebendiges Gesprächüber unseren Continue Reading ...
Aug 30 um 16:30 – 18:00
Abenteuer-Kids Wir entdecken Bibelgeschichten und machen dazu passende Aktionen, gemeinsames Singen und Erzählen sind fester Bestandteil des Programms. Darüber hinaus gibt es Gruppenspiele drinnen oder draußen, Basteln, Experimentieren, Kochen oder andere coole Aktivitäten. Also ein großes Abenteuer, freitagnachmittags für jedes Continue Reading ...

Aktuelles:

Sommergottesdienste

In den Sommerferien feiern wir die Gottesdienste gemeinsam mit der Evangelisch-methodistischen Kirche. Die Anfangszeiten richten sich nach den Ausrichtern. Bitte achten Sie auf die verschiedenen Anfangszeiten in den Sommerferien. Alle Gottesdienste sind unter Termine zu finden.


Impuls

Urlaub am Strand

 

Urlaub am Strand. Erinnert mich immer wieder an ein wundervolles Gedicht das mich mein Leben lang begleitet hat.

An Gottes Hand spazieren zu gehen und von Gott getragen zu werden.

Ich möchte Sie ermutigen das mal auszuprobieren, nehmen Sie sich im Urlaub Zeiten mit Gott, um mit ihm spazieren zu gehen.

Zu ihm dürfen wir kommen wie Kinder, die ihm alles erzählen dürfen um von ihm getröstet zu werden.

In Freud und Leid, Gott hält uns in seiner liebevollen Hand.

Gottes Segen wünscht ihnen der Gemeinschaftspastor Benjamin Koke

 

Gedicht Spuren im Sand:

Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
Und jedes Mal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
meine eigene und die meines Herrn.
Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich zurück.
Ich erschrak, als ich entdeckte, daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war.
Und das waren gerade die schwersten Zeiten meines Lebens.
Besorgt fragte ich den Herrn:
"Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am meisten brauchte?"
Da antwortete er: "Mein liebes Kind,
ich liebe dich und werde dich nie allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
Dort, wo du nur eine Spur gesehen hast, da habe ich dich getragen."

 

Von: Margaret Fishback Powers

Copyright ©1964 Margaret Fishback Powers

Übersetzt von Eva-Maria Busch

Copyright © der deutschen Übersetzung 1996 Brunnen Verlag Gießen

Klicken Sie auf den Flyer für mehr Informationen: